• Vollzeit
  • weltweit
  • Veröffentlicht vor 3 Wochen
  • young-professional
  • Stellenstart:
    1. September 2020

Mercator Kolleg für internationale Aufgaben

Auch in diesem Jahr vergibt das Mercator Kolleg für internationale Aufgaben wieder 20 Stipendien an Hochschulabsolvent*innen und junge Berufstätige zur Vorbereitung auf verantwortungsvolle Tätigkeiten in der internationalen Zusammenarbeit. Ab sofort bis zum 17. Dezember 2019 können sich Hochschulabsolvent*innen aller Fachrichtungen für das Programmjahr 2020/2021 bewerben.

Das Mercator Kolleg begreift die Diversität ihrer Stipendiat*innen als Bereicherung und Chance. Wir begrüßen darum ausdrücklich Bewerbungen von Menschen mit Migrationsgeschichte, unterschiedlichen Religionszugehörigkeiten, geschlechtlichen Identitäten sowie von Menschen mit Behinderung und Menschen mit Rassismuserfahrung.

Während des 12-monatigen Programms arbeiten die Fellows in 2-3 internationalen Organisationen, NGOs, Think Tanks oder Unternehmen weltweit zu einem Projektthema ihrer Wahl. Seminare zu Themen internationaler Zusammenarbeit sowie Soft-Skills-Trainings runden das Programm ab. Das monatliche Stipendium beträgt 1.800 Euro im Ausland. Darüber hinaus stehen weitere Fördermittel für Auslandsaufenthalte, Sprachkurse und Familienzuschläge zur Verfügung.

Bewerbungsvoraussetzungen:

  • mind. 6 Monate Auslandserfahrung (nach Schulabschluss)
  • mind. 12 Monate Praxiserfahrung (Praktika werden angerechnet)
  • eigenständig konzipiertes Projektvorhaben zu einem aktuellen Thema globaler Relevanz
  • sehr gute Englischkenntnisse
  • sehr gutes Verständnis internationaler Zusammenhänge sowie aktueller politischer und gesellschaftlicher Entwicklungen
  • gesellschaftliches Engagement und Übernahme sozialer Verantwortung
  • interkulturelle Kompetenz, Teamfähigkeit, Organisationsvermögen
  • deutsche Staatsangehörigkeit* (Kandidat*innen ohne deutsche Staatsangehörigkeit können sich bewerben, wenn sie eine dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung besitzen oder als EU-Bürger*innen einen deutschen Hochschulabschluss erworben haben und sich ihr Lebensmittelpunkt in Deutschland befindet.)

Das Mercator Kolleg ist ein Projekt der Studienstiftung des deutschen Volkes und der Stiftung Mercator, in Kooperation mit dem Auswärtigen Amt.

Bewerbungsfrist: 17. Dezember 2019

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über das Online-Bewerbertool des Mercator Kollegs. Weitere Informationen finden Sie hier: www.mercator-kolleg.de. Für mehr Einblicke in das Kolleg folgen Sie uns auf Instagram. Für Rückfragen zum Programm wenden Sie sich gerne direkt an uns.

Um sich für diesen Job zu bewerben, senden Sie Ihre Unterlagen per E-Mail an wiebke.hamel@stiftung-mercator.de

Bewerben per Webmail: Gmail / AOL / Yahoo / Outlook