• Teilzeit
  • Berlin
  • Bewerbung ist abgeschlossen

Webseite Die Evangelischen Akademien in Deutschland e. V. (EAD)

In der Geschäftsstelle der Evangelischen Akademien in Deutschland e. V. (EAD) ist die Stelle einer

Projektkoordination (m/w/d) für politische Erwachsenenbildung

mit 75 % Regelarbeitszeit ab 01.10.2021 zu besetzen.

Der Dienstort ist Berlin. Die EAD ist ein bundesweit arbeitender Dachverband von siebzehn Evangelischen Akademien. Die Geschäftsstelle der EAD nimmt die Außenvertretung zu Politik, Wirtschaft und Verbänden wahr und koordiniert die Tätigkeiten des Vereins. Hierzu gehört das Engagement der Evangelischen Akademien im Bereich der politischen Bildung.

Aufgabenprofil:

  • Koordination des Projektes „Christliche Signatur des zeitgenössischen Antisemitismus“ in enger Zusammenarbeit mit dem Projektleiter
  • Veranstaltungsmanagement
  • Förderrechtliche und fachliche Bearbeitung der Anträge und Nachweise in der Regelförderung politische Bildung in enger Zusammenarbeit mit dem Bereichsleiter
  • Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit des Verbandes

Wir erwarten:

  • Ein hohes Maß an kollegialer Zusammenarbeit
  • Zuverlässigkeit in der Bearbeitung von Verwaltungsvorgängen
  • Fachliche Kenntnisse in den Bereichen Antisemitismus und politische Bildung
  • Abschluss an einer (Fach-)Hochschule in Sozial- oder Geisteswissenschaften
  • Erfahrung in der Bewirtschaftung öffentlicher Mittel oder die Bereitschaft, diese Kompetenz bei uns umfassend zu erwerben
  • Ein hohe Identifikation mit der Arbeit evangelischer Akademien

Wir bieten:

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kollegialen und professionellen Umfeld
  • Die Möglichkeit zur Weiterentwicklung Ihrer Kompetenzen
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeiten
  • Einen Arbeitsort im Herzen Berlins, gut erreichbar mit den öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Eine Vergütung je nach Voraussetzungen nach Vergütungsgruppe E 12 oder 13 nach der DVO der EKD in Anlehnung an den TVöD (Bund)

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen Bewerbungen aller Interessierten, unabhängig von Herkunft, Geschlecht, Alter, Religion, sexueller Identität oder einer Behinderung.

Die Stelle ist leider zunächst bis Ende 2021 befristet, wird höchstwahrscheinlich aber bis 2025 fortgeführt. Bewerbungen mit Motivationsschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen bitte ausschließlich in einer Datei per E-Mail mit dem Betreff „Bewerbung Projektkoordination für politische Erwachsenenbildung“ an: office@evangelische-akademien.de

Für Rückfragen steht Ihnen Mark Medebach zur Verfügung unter: Medebach@evangelische-akademien.de

Bewerbungsschluss: 19.09.2021