Webseite Universität Stuttgart

Die Universität Stuttgart ist eine führende technisch orientierte Universität mit ca. 25.000 Studierenden und mehr als 5.000 Beschäftigten. Sie steht für herausragende, weltweit beachtete Forschung und erstklassige Lehre in einer der dynamischsten Industrieregionen Europas und ist stolz auf ihre Mitarbeiter*innen, die gegenwärtig aus rund 100 verschiedenen Ländern kommen. Die Universität ist Partnerin für den Wissens- und Technologietransfer und setzt auf Interdisziplinarität.

An der Universität Stuttgart ist baldmöglichst folgende Stelle zu besetzen:

Referent*in (w/m/d) für Diversity Management

in Vollzeit, E 13 TV-L, befristet auf 5 Jahre.

Als Referent*in für Diversity Management unterstützen Sie die Prorektorin für Diversity und Internationales bei der Umsetzung des Diversity-Konzepts der Universität Stuttgart. Sie tragen die Verantwortung für die Entwicklung eines Diversity-Monitorings sowie die Entwicklung und Umsetzung von Diversity-Maßnahmen in Abstimmung mit dem Prorektorat für Diversity und Internationales und der Leitung des Gleichstellungsreferats, der Sie organisatorisch zugeordnet sind. Auch mit weiteren Einheiten der Universität arbeiten Sie eng zusammen und steuern den Informationsaustausch.

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über ein überdurchschnittlich abgeschlossenes Hochschulstudium auf Masterniveau oder vergleichbar
  • Sie bringen Berufserfahrung in den Bereichen Diversity Management und Organisationsentwicklung mit und kennen idealerweise die Strukturen und Abläufe an einer Hochschule; Erfahrung im Hochschulmanagement ist von Vorteil
  • Sie haben einen guten Überblick über die deutsche und internationale Wissenschaftslandschaft; Auslandserfahrung ist von Vorteil
  • Sie verfügen über hervorragendes Kommunikationsgeschick auf allen Hierarchieebenen sowie hohe soziale Kompetenz
  • Die deutsche Sprache beherrschen Sie ebenso wie die englische fließend in Wort und Schrift, verbunden mit einer hohen Textkompetenz
  • Strategisches Denken ist eine Ihrer Stärken und Sie arbeiten gerne konzeptionell, selbstständig und lösungsorientiert
  • Sie bringen Kreativität mit, Offenheit für Neues und Veränderungen, und gerne auch etwas Humor

Ihre Aufgaben:

  • Sie unterstützen das Prorektorat organisatorisch und konzeptionell bei der Entwicklung und Umsetzung eines professionellen Diversity Managements
  • Sie koordinieren und bereiten Entscheidungsprozesse sowie Gremienarbeit im Bereich des Diversity Managements der Universität vor
  • Sie entwickeln Diversity-Maßnahmen und sorgen in Zusammenarbeit mit anderen Stellen der Universität für deren Umsetzung
  • Sie entwickeln einen Workflow für die Erhebung und Auswertung der für das Diversity-Monitoring erforderlichen Daten und setzen dieses um
  • Sie organisieren Veranstaltungen im Rahmen des Diversity Managements und führen diese eigenständig durch
  • Sie unterstützen bei der Beantragung von Fördermitteln

 

Was wir Ihnen bieten:

  • eine interessante, vielseitige und durch Ihr persönliches Engagement zu gestaltende Aufgabe in einem motivierten Team
  • eine befristete Beschäftigung mit Vergütung bis zu E13 TV-L inkl. aller Vorteile der (Sozial-) Leistungen des öffentlichen Dienstes
  • die Möglichkeit zur Nutzung eines bezuschussten Job-Tickets BW
  • attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • flexible Arbeitszeiten
  • familienunterstützende Maßnahmen

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis zum 25. Januar 2022 bevorzugt per E-Mail in einem einzigen PDF-Dokument mit dem Stichwort „Diversity-Referent*in“ an das Prorektorat Diversity und Internationales der Universität Stuttgart, katharina.wilhelm@rektorat.uni-stuttgart.de. Für Fragen steht Ihnen Katharina Wilhelm gerne zur Verfügung (Tel. 0711 / 685-81099).

Bitte beachten Sie bei der Übersendung Ihrer Bewerbung per E-Mail, dass bei diesem Übermittlungsweg Ihre Daten unverschlüsselt sind und unter Umständen von Unbefugten zur Kenntnis genommen oder auch verfälscht werden könnten. Sofern Sie daher eine postalische Bewerbung bevorzugen, können Sie diese an folgende Adresse richten:

Universität Stuttgart
Prorektorat für Diversity und Internationales
z. Hd. Katharina Wilhelm
Rektoratsbüro
Azenbergstr. 16
70174 Stuttgart

Die Informationen zum Umgang mit Bewerbungsdaten nach § 13 DS-GVO können Sie im Internet unter https://uni-stuttgart.de/datenschutz/bewerbung einsehen.

Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die eingereichten Bewerbungsunterlagen – unabhängig von der Form der Einreichung – datenschutzgerecht vernichtet.

Die Universität Stuttgart möchte den Anteil der Frauen erhöhen. Frauen werden deshalb ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.

Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie, generell von Berufs- und Privatleben, unterstützen wir als zertifizierte familiengerechte Hochschule über unterschiedliche flexible Module. Ein mehrfach ausgezeichnetes betriebliches Gesundheitsmanagement und vielfältige Weiterbildungen stehen unseren Beschäftigten zur Verfügung. Für den Abbau von Barrieren engagiert sich ein Arbeitskreis Barrierefreier Campus. Internationale Wissenschaftler*innen betreut unser Welcome-Center beim Start in Stuttgart. Partner*innen von Neuberufenen und Führungskräften unterstützten wir mit einem Dual-Career-Programm.

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an katharina.wilhelm@rektorat.uni-stuttgart.de